Weka invasiv Lebendfalle 4 m

780,00 

Länge: 4 m
Durchmesser: 400 mm
Ausführung: 1 Einlauf, 1 Auslauf
Gewicht: ca. 100 kg
Art.-Nr.: WEKA400400
Lieferzeit: ab März 2020
Versandkostenfrei für alle Lieferungen innerhalb Deutschlands

50 vorrätig

Beschreibung

Beschreibung

Die Weka invasiv Lebendfalle fängt unversehrt lebend und entspricht der aktuellen Fangjagdverordnung (auch NRW). Sie hat einen Durchmesser von 40 cm und eine Gesamtlänge von 4,0 m.

Sie dient der Regulation von invasiven Arten wie Waschbär, Marderhund, Bisam, Nutria, Marder, Mink sowie Fuchs und damit dem Schutz des Menschen vor Tollwut, Fuchsbandwurm und Hochwasser (Deichschutz) sowie dem nachhaltigen Erhalt von Bodenbrütern.

Die Falle ist 3-teilig konstruiert. Jedes Teil hat ein Gewicht von ca. 35 kg und lässt sich somit leicht in einem Pkw-Kombi transportieren und von einer Person an den gewünschten Aufstellort bringen.

Durch die 2 praktischen Tragegriffe an jedem Element ist die Falle einfach am Standort auszurichten und entsprechend der Aufbauanleitung zusammenzufügen. Spezielle Markierungen und Arretierstifte sind an der Falle angebracht.

Die Auslösefunktion der Falle ist in einem Schacht im Mittelteil im Boden angeordnet. Das Wippbrett ist sohlengleich eingearbeitet und der Auslösemechanismus ist wie gewohnt nach dem Prinzip der Weka invasiv Lebendfallenserie aufgebaut.

Der Stellmechanismus liegt innen in der Falle bzw. eingelassen im Boden des Rohres und ist somit gut geschützt. Die Weka invasiv Lebendfalle lässt sich daher von außen einfach verblenden und ist zudem witterungsbeständig ohne zusätzliche Abdeckung. Durch die Länge der Falle 4,0 m und dem bodengleichen Auslösemechanismus ist die Falle auch für den Fuchsfang geeignet. Auch andere Raubwildarten lassen sich damit hervorragend fangen.

AUFBAUANLEITUNG  Weka invasiv

 

Vorteile

  • tierschutzgerechte und einfache Entnahme von gefangenem Wild
  • einfache Handhabung und sehr schneller Einbau
  • sehr lange Haltbarkeit, da nur Kunststoff, Edelstahl und verzinkte Teile verwendet werden
  • als Köder- oder Durchlauffalle verwendbar
  • Falle mit einem Köderdom zum zusätzlichen Ankirren
  • außenliegende Selbstverriegelung an den Klappen
  • einfache Sichtkontrolle durch den Schraubdeckel
  • innenliegende, geschützte Stellmechanik (Geschränk)
  • sehr leichte, schnelle und sichere Bedienung
  • innenliegende Fallklappen bieten sichere Funktion
  • innen verdunkelt
  • keine Verletzungsgefahr vom gefangenen Wild
  • ist mit einem Aufkleber entsprechend der aktuellen Fangjagdverordnung versehen
  • Köderplatte ist im Lieferumfang enthalten
  • kann mit einem elektronischen Fangmeldesystem nachgerüstet werden, z. B. Mink Police

Lieferumfang

3 teilige Rohrfalle bestehend aus:
1 Mittelstück mit Köderdom, inkl. Köderplatte und unten integriertem Schacht
2 Fallenverlängerungen mit vorgefertigten und fest verbundenen Klappen für  links und rechts
1 Wippbrett mit Gestänge
Aufbauanleitung

Einfache Nachrüstung mit elektronischem Fallenmeldesystem, z. B. MinkPolice möglich.

Die länderspezifischen Vorschriften des Jagdgesetzes sind zu beachten!

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar